Tag: landwirtschaft

Ist Fleisch zu essen gesellschaftlich in Ordnung? #13

Brauchen wir Fleisch wirklich noch als Lebensmittel oder sollten wir darauf verzichten? Es geht um die Herkunft der Lebensmittel, um den Konsum aber auch darum wie die Industrie mittlerweile die Tiere als Produkte sieht. Hauptsache Geld verdienen.

Wir schaffen es noch nicht ganz auf Fleisch zu verzichten, obwohl die Alternativen danach immer größer werden. Für die Gesellschaft und für mich gehört es nach wie vor zur Nahrungsquelle. Ich verurteile nur die Ansichten der Industrie und das es Leute gibt, die schauen wie man mit Tieren noch mehr Geld verdienen kann.

Es ist ein kontroverses und schwieriges Thema. Diskussionen sind super und so bist du herzlich dazu eingeladen.

Das Auto ist der Freispruch jeden Dorfkindes #3

Ohne Auto geht hier nichts. Als Kind fieberst du auf deinen Führerschein hin. Nie wieder mit dem Bus oder Bahn planen, die zu spät oder nicht kommt. Daher ist der 18. Geburtstag für uns etwas ganz besonderes. Normalerweise. Max hingegen hat es ohne eigenes Fahrzeug 25 Jahre geschafft und ist damit gut zurecht gekommen. Tim könnte sich dies hingegen überhaupt nicht vorstellen. Schon das Konfirmationsgeld wurde für später zur Seite gelegt – Hauptsache man ist nicht auf Bus und Bahn angewiesen.

Junglandwirt übernimmt Hof der Eltern

Ich bin beim Junglandwirt Marian Redlich in Tietelsen, der mit seinen drei Brüdern auf dem landwirtschaftlichen Familienbetrieb großgeworden ist. Mit 18 Jahren machte er sein landwirtschaftliches Fachabitur, ging danach in die Ausbildung als Landwirt und vertiefte dies noch in seinem Studium der Agrarwissenschaften in Soest. Der Betrieb, der sich in der Nähe von Höxter befindet, wird der 28 Jährige im Sommer übernehmen. Ich…

Gefährdet der Frost die Erdbeerernte?

Die Kälte zieht seit einigen Tagen durch Deutschland. Einige Autos springen nicht an. Andere haben Angst, dass sie festfrieren, wenn sie nur fünf Minuten stehenbleiben. Doch für viele, wie Thomas, beginnen schon jetzt die Vorbereitungen auf die Blütezeit des Jahres. Thomas ist 46 Jahre alt und lebt mit seiner Familie am Rande von Unna. Er hat einen landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau, Schweinemast…