Maisernte 2016 – Wir haben über die Schulter geschaut

Der Mais ist innerhalb von rund fünf Monaten zu echten Talenten herangereift. Doch was passiert so oft mit Talenten? Sie ziehen zu den ganz Großen… Das Feld reicht denen wohl nicht mehr. Man muss sie aber auch ziehen lassen. Also haben wir wenigstens die Chance genutzt und sie auf ihrem Weg begleitet. #ernte

Wir selber kommen nicht aus der Landwirtschaft und sind nur durch das Leben auf dem Lande oder durch Freunde immer wieder damit in Berührung gekommen. Also wollten wir mal tiefer reinschnuppern und hautnah dabei sein, wenn es in die heiße Phase geht. Der Mais ist eben heiß. Reif zum Ernten. Das ziemlich schnell.

Doch was steckt alles genau dahinter? Wie läuft die Maisernte ab? Was haben Lohnunternehmen mit der Ernte zu tun und wie fühlt sich ein Landwirt während dieser Zeit? Alles Fragen, mit denen wir immer wieder – zu jeder Uhrzeit – zur Anlage oder zum Feld gefahren sind. Eindrücke sammeln. Mit Leuten, die es besser wissen als wir, sprechen und sich die Antworten holen. Vor Ort ist vieles spontan passiert. Wir haben einfach die Leute angequatscht und durften am Ende mit auf dem Häcksler und Trecker mitfahren.

2016-09-24-12-01-15

Wir sammeln Eindrücke hautnah. Mittendrin statt nur dabei quasi. Uns ist außerdem wichtig, dass wir nur das tun was wir auch selber machen wollen. Da gibt es noch einiges, worüber wir mehr wissen wollen und wo wir euch noch mitnehmen werden. Hautnah. Über die Schulter dabei. Nun aber mal ein paar Eindrücke und das Video:

2016-09-24-11-36-10 2016-09-24-11-38-53 2016-09-24-11-38-16 2016-09-24-11-37-04 2016-09-24-11-41-08 2016-09-24-11-41-31 2016-09-24-11-49-59 2016-09-24-11-59-09 2016-09-24-12-00-51

2016-09-24-12-01-19dji_0045 dji_0048 img_0038

Zum Video geht es hier

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.